Kleiderordnung

Kleiderordnung für die Ballettstunden

 

Disziplin hängt auch an der Kleidung!

 

Selbst wenn bei uns alles ein bisschen entspannter und lustiger scheint, ist mir die Kleiderordnung sehr wichtig. Das einheitliche Bild hilft  Aussenseitern, sich schneller zur Gruppe zugehörig zu fühlen. Durch das streng nach hinten gekämmte Haar wird man nicht abgelenkt und die Konzentration und Disziplin erheblich gesteigert.

Die kleinen wollen natürlich noch ihr Ballettröckchen, weil es einfach hübsch ist. Meine "Großen" verzichten gerne freiwillig darauf, weil sie erkennen wie wichtig die Korrekturen sind und dass sie so auch viel effektiver gegeben werden können.

 

Ich bitte Sie dringend, sich an meine Kleidervorschriften zu halten. Ballettbekleidung, die meinen Vorgaben entspricht darf auch gerne selbst bestellt, von großen Geschwistern übernommen und mitgebracht werden.

 

Kleiderordnung Ballett:

Balletttrikot aus dem Fachgeschäft einfarbig, ohne Aufdruck, ohne Muster, ohne Glitzer, Eng anliegend.

Achtet darauf, dass die Unterhosen nicht zu sehr unter dem Trikot hervorgucken.

 

Qualitäts-Ballett-Strumpfhose  (Einfarbig weiß) ohne Aufdruck, ohne Muster, ohne Glitzer.

 

Auch im Sommer muss die Strumpfhose unter dem Trikot getragen werden!

 

Ballettschläppchen aus dem Fachgeschäft, rosa, hautfarben für die kleinen. 

Große Kinder dürfen auch schwarze Schläppchen tragen.

 

Wärmekleidung: Für die kalte Jahreszeit ist es gestattet Stulpen/Beinwärmer und/oder ein Bolero-Jäckchen anzuziehen. Evtl eine kurze einfarbig schwarze Hose (Hotpants/Radlerhose).

 

Haare alle Haare, die länger als kinnlang sind, sind zu einem Dutt zusammen zu fassen.

 

Röckchen Am liebsten gar keines. max. eine Schicht Tüll. Je weniger umso besser.

 

Auf jeden Überflüssigen Schnick-Schnack, Schleifchen, Spängchen, Glitzer, mehrere Schichten Tüll etc. bitte ich absolut zu verzichten. 

 

Sämtlicher Schmuck: Alle Halsketten, Armreifen, Uhren, sind vor dem Unterricht abzulegen.

 

Ballettkleidung die Sie zu Hause haben und/oder Ihr Kind bereits in den Unterricht anzieht, kann von mir abgesegnet und weiter benutzt werden, solange sie die oberen Anforderungen entspricht.

 

Kleiderordnung Jazz-Dance und Akrobatik:

Enge Sporthose/Sportleggins. Möglichst einfarbig. Am liebsten schwarz.

Sport-Top bzw. Sport-BH (Auch die kleinen müssen ein Sport-Top tragen)

 

Mädchen, die nicht bauchfrei trainieren wollen, dürfen ein enges T-Shirt über dem Sporttop tragen.

 

Jazz-Dance in Socken

Akrobatik barfuss.

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Maria Anna (Marianne)

Bröder

Traberhofstr. 12

83026 Rosenheim/Happing

 

Tel: 08035 9639 559

Mobil: 0171 43 60 533