Kursübersicht

Kinderballett; Jazz-Dance; Modern-Dance; Dance-Akrobatik;



Tauchen Sie in die faszinierende Welt des Tanzes, mit den vielfältigen Kursen des Ballettforums Rosenheim, ein.

In unserem Tanzstudio biete ich eine breite Palette an Tanzstilen wie Pre-Ballett, klassisches Ballett, Jazz Dance, Modern Dance und Dance Akrobatik an. Dabei liegt unser Hauptaugenmerk darauf, Kindern und jungen Erwachsenen die verschiedenen Tanztechniken beizubringen, die für angehende Bühnentänzer von entscheidender Bedeutung sind.

 

Unsere Kurse richten sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene - ich bin der festen Überzeugung, dass jeder das Potenzial hat, ein herausragender Tänzer zu sein. Deshalb arbeite ich hart daran sicherzustellen, dass meine Schülerinnen und Schüler ihr volles Potential entfalten können. Zusätzlich bieten wir Aufführungsmöglichkeiten an, damit unsere Schüler ihre Fähigkeiten vor Publikum präsentieren können und Bühnenerfahrung sammeln, die für einen zukünftigen Bühnentanzer unerlässlich sind.

 

Ich bin stolz auf unser freundliches und inklusives Umfeld für alle Tänzerinnen und Tänzer - bei uns ist jeder willkommen! Besuchen Sie gerne unser Studio und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Reise durch die Welt des Tanzes beginnen!

Ich lege großen Wert auf eine sichere Lernumgebung durch die meine Schülerinnen und Schüler ihre individuelle kreative Entfaltungsfreiheit sowohl physisch als auch mental entwickeln können.

 

Um optimale Lernbedingungen zu schaffen verfügt mein Studio über moderne Tanzböden sowie Spiegel. Zudem bieten wir Workshops sowie Intensivkurse zur Beschleunigung des Fortschritts und zur Erweiterung der Fähigkeiten unserer Schüler und Schülerinnen an.

 

Egal, ob Sie eine neue Leidenschaft entdecken möchten oder bereits Erfahrung im Tanz haben - das Ballettforum Rosenheim bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und Ihre Liebe zum Tanz weiterzuentwickeln. Kommen Sie gerne für eine kostenlose Probestunde vorbei und gemeinsam erreichen wir Ihre tänzerischen Ziele!

Mein Grundsatz lautet: "Gesund tanzt länger!"

Bei den jüngsten Kindergruppen schaffe ich einen Rahmen, in dem sich die Kinder noch relativ frei bewegen können (Montessori) und trotzdem die Grundlagen für das klassische Ballett nach dem Vaganova-System lernen. 

Die Kleinen lernen das Arbeiten in einer Gruppe, die Orientierung im Raum, Musikalität und behalten die kindliche Beweglichkeit durch gezielt Stretchingübungen. Durch diese Arbeit werden sie über einen Zeitraum von 2 Jahren an den klassischen Ballettunterricht herangeführt.

 

Ab einem Alter von 7-8 Jahren wird erwartet, dass die Kinder mindestens zwei oder dreimal in der Woche trainieren, um dem Lehrplan und dem Trainingspensum des Bühnentänzers gerecht zu werden. Zusätzliche Hausaufgaben ergänzen das Kraft- und Beweglichkeits-Training.

 

Der Jazz-Dance, Modern-Dance und Dance-Akrobatik Unterricht rundet das Gesamtpaket des Bühnentänzers/-tänzerin ab, sodass, sollte der Wunsch im Laufe der Zeit wachsen, die grundlegende Voraussetzung für eine Aufnahmeprüfung an eine staatliche Ballett-, Theater oder Artistik-Schule auf alle Fälle vorhanden ist.

 

Ein wichtiger Punkt meiner Schule ist die jährliche Sommeraufführung/Abschluss-Prüfung, wobei bereits die jüngsten Kinder Bühnenerfahrungen sammeln. Im Rahmen der „Offenen Bühne“ werden die Kinder vor die Aufgabe gestellt, eigene Choreografien zu gestalten und diese vor Publikum zu präsentieren. Bühnenerfahrung und tänzerische Gestaltung sind für angehenden Bühnentänzer und Bühnentänzerinnen nicht zu unterschätzen.

 

Mit der zusätzlichen Teilnahme an Wettkämpfen, durch unsere Leistungsklasse dem "Elite Team", werden die Schüler und Schülerinnen auf Aufnahmeprüfungen an staatlich anerkannte Ausbildungsinstitute vorbereitet.

 

Ältere Schüler haben die Möglichkeit, mir bei den kleinsten zu assistieren und auch mal die ein oder andere Übung anzuleiten. Somit erhalten sie bereits sehr früh auch pädagogische Fähigkeiten und Verständnis über den Stundenaufbau und die Stundenplanung. Grundsätzlich ist jede meiner älteren Schülerinnen und Schüler in der Lage eine Ballett, Jazz-Dance oder Modern-Dance-Stunde zu unterrichten.

 

Mein Unterricht ist methodisch, das bedeutet, jede Klasse baut auf dem Wissen der Vorstufe auf. Quereinsteiger-Kinder haben die Möglichkeit, eine Zeit lang in jüngeren Gruppen das versäumte nachzuholen oder durch Privatstunden das fehlende Wissen zu ergänzen.

Schüler ab 11 Jahren haben das Wissen und die Technik, sodass ich sie zu speziellen Kursen und Workshops in verschiedene Großstädte schicken kann und sie dort ohne Probleme am Unterricht teilnehmen können.

 

Da meine Schule noch sehr jung ist, hatte ich leider erst eine Schülerin, die ihre Ausbildung im Ballettforum Rosenheim begann und die Aufnahmeprüfung an die IWANSON International School of Contemporary Dance bestanden hat.

Die anderen Schüler, die seit Beginn meiner Schule (10 Jahre) dabei sind, sind nun Mitglied meiner semiprofessionellen Dance-Company und wir erarbeiteten 2023 unsere erste professionelle und abendfüllende Produktion, die wir im Novalis-Haus Bad Aibling vor einem begeisterten Publikum aufführen konnten.



Ballett Strumpfhose tutu kinder rosenheim raubling kolbermoor Ballett erwachsene trikot jazz dance modern dance zeitgenössisch spiegel Ballettschuhe schuhe schläpchen spitzenschuhe point shoe balett trikot traberhofstrasse happing raubling brannenburg rohrdorf thansau bad aibling stephanskirchen marianne marianne marianne singklassen gesang musikal gesangsstunden singen sopran chor singen kinderchor chorklasse musikalklasse